5. EasyFitness-Cup des Düneberger SV

Foto: DSV

Ab 13 Uhr rollt heute in Geesthacht der Ball. Bei der fünften Auflage des fünften EasyFitness-Cups des Düneberger SV duellieren sich im Hauptturnier zehn Mannschaften in der Sporthalle des Otto-Hahn-Gymnasiums (Neuer Krug) um den Turniersieg. DSV-Ligamanager Andreas Kreutzer hat in dem Teilnehmerfeld des Hauptturniers des Düneberger Hallenwochenendes für sich bereits zwei Favoriten gefunden: „Der Titelverteidiger SV Curslack-Neuengamme ist wieder dabei und gilt neben dem TSV Sasel als einer der Favoriten auf den Turniersieg.“

Des Weiteren sind mit dem SV Nettelnburg/Allermöhe und dem VfL Lohbrügge zwei Hansa-Landesligisten mit von der Partie. Ebenfalls an den Start gehen der Gastgeber Düneberg, Croatia Hamburg sowie der Sieger des Qualifikationsturniers 2017 ETSV Hamburg (alle Bezirksliga Ost). Das Teilnehmerfeld komplettieren das All-Star-Team Geesthacht (u.a. mit Timo Lübbers, Emre Gök und Andre Wengorra), Rot-Weiß Wilhelmsburg (Kreisliga 1) und der SV 23 Drenke aus der Kreisliga B Westfalen, der bereits zum dritten Mal dabei ist. Die Vorrunden-Spielzeit beträgt 12 Minuten, in der Endrunde wird auf 15 Minuten erhöht.

BOLZJUNGS wird live vor Ort sein und zu allen Spielen einen Ergebnis-Ticker liefern.

Endrunde:
1. Halbfinale: SV Curslack-Neuengamme 1:5 SV Nettelnburg/Allermöhe
Tore: 0:1 Elyas Ebadi (2.), 1:1 Niklas Hoffmann (6.), 1:2 Elyas Ebadi (7.), 1:3 Philipp Sander (14.), 1:4 Patrick Santos (15.), 1:5 Ali Schewa (15.)
2. Halbfinale: VfL Lohbrügge 3:8 TSV Sasel
Tore: 0:1 Fynn Kratzmann (5.), 0:2 Tobias Steddin (5.), 0:3 Tobias Steddin (6.), 0:4 Illia Nowmohammadi (7.), 1:4 Ahmed Hafiz (7.), 2:4 Duro Maskaljevic (8.), 2:5 Nick Gerken (8.), 2:6 Nick Gerken (9.), 2:7 Nick Gerken (13.), 3:7 Duro Arlovic (14.), 3:8 Tobias Steddin (15.)
Spiel um Platz 3: SV Curslack-Neuengamme 3:2 VfL Lohbrügge (nach Penalty)
Tore: 0:1 Ahmed Hafiz, 1:1 Marvin Schalitz, 1:2 Duro Arlovic, 2:2 Mark Brudler, KEIN Treffer Duro Maskaljevic, 3:2 Vitali Wilhelm
Finale: SV Nettelnburg/Allermöhe 4:1 TSV Sasel
Tore: 1:0 Ali Schewa (1.), 2:0 Edon Durguti (2.), 3:0 Philipp Sander (3.), 3:1 Bünyamin Balat (6.), 4:1 Philipp Sander (9.)

Der SV Nettelnburg/Allermöhe ist Turniersieger des 5. EasyFitness-Cups des Düneberger SV!

Der Turniersieger: SV Nettelnburg/Allermöhe. Foto: BOLZJUNGS

Die Platzierungen:
1. Platz: SV Nettelnburg/Allermöhe
2. Platz: TSV Sasel
3. Platz: SV Curslack-Neuengamme
4. Platz: VfL Lohbrügge

Gruppenspiele:
1. Spiel: SV 23 Drenke 0:4 SV Curslack-Neuengamme

Tore: 0:1 Stjepan Radic (4.), 0:2 Vitali Wilhelm (7.), 0:3 Mark Brudler (9.), 0:4 Marvin Schalitz (12.)
2. Spiel: Rot-Weiß Wilhelmsburg 0:3 ETSV Hamburg
Tore: /
3. Spiel: Düneberger SV 0:1 All-Star-Team Geesthacht
Tore: 0:1 Alexander Schreiber (5.)
4. Spiel: TSV Sasel 4:1 Croatia Hamburg
Tore: 1:0 Nick Gerken (1.), 1:1 Marinko Trutic (2.), 2:1 Bünyamin Balat (6.), 3:1 Fynn Kratzmann (11.), 4:1 Bünyamin Balat (12.)
5. Spiel: SV Curslack-Neuengamme 4:1 VfL Lohbrügge
Tore: 0:1 Duro Maskaljevic (1.), 1:1 Vitali Wilhelm (3.), 2:1 Niklas Hoffmann 5.), 3:1 Marvin Schalitz (7.), 4:1 Vitali Wilhelm (11.)
6. Spiel: ETSV Hamburg 1:4 SV Nettelnburg/Allermöhe
Tore: 0:1 Liridon Sulejmani (4.), 0:2 Oliver Franz (6.), 0:3 Oliver Franz (8.), 0:4 Muizz Saqib (10.), 1:4 Jesper Garbers (12.)
7. Spiel: All-Star-Team Geesthacht 1:0 SV 23 Drenke
Tore: 1:0 Marvin Blöh (10.)
8. Spiel: Croatia Hamburg 3:0 Rot-Weiß Wilhelmsburg
Tore: /
9. Spiel: VfL Lohbrügge 1:3 Düneberger SV
Tore: 1:0 Anto Zivkovic (3.), 1:1 Esad Redzepagic (5.), 1:2 Tayfun Cosgun (6.), 1:3 Kevin Schädel (10.)
10. Spiel: SV Nettelnburg/Allermöhe 1:1 TSV Sasel
Tore: 0:1 Bünyamin Balat (6.), 1:1 Oliver Franz (7.)
11. Spiel: SV Curslack-Neuengamme 3:1 All-Star-Team Geesthacht
Tore: 1:0 Mark Brudler (4.), 2:0 Florian Klein (5.), 2:1 Emre Gök (9.), 3:1 Vitali Wilhelm (11.)
12. Spiel: ETSV Hamburg 0:1 Croatia Hamburg
Tore: 0:1 Michael Engelmann (3.)
13. Spiel: VfL Lohbrügge 7:1 SV 23 Drenke
Tore: 0:1 Christoph Uebensee (1.), 1:1 Duro Arlovic (2.), 2:1 Anto Zivkovic (4.), 3:1 Duro Maskaljevic (8.), 4:1 Duro Maskaljevic (10.), 5:1 Duro Arlovic (11.), 6:1 Ahmed Hafiz (12.), 7:1 Duro Arlovic (12.)
14. Spiel: SV Nettelnburg/Allermöhe 3:0 Rot-Weiß Wilhelmsburg
Tore: /
15. Spiel: Düneberger SV 1:2 SV Curslack-Neuengamme
Tore: 1:0 Tayfun Cosgun (2.), 1:1 Marvin Schalitz (6.), 1:2 Vitali Wilhelm (10.)
16. Spiel: TSV Sasel 4:0 ETSV Hamburg
Tore: 1:0 Bünyamin Balat (6.), 2:0 Illia Nowmohammadi (9.), 3:0 Fynn Kratzmann (10.), 4:0 Andreas Hinz, Eigentor (11.)
17. Spiel: All-Star-Team Geesthacht 2:8 VfL Lohbrügge
Tore: 0:1 Anto Zivkovic (1.), 0:2 Maurice Osterhof, Eigentor (2.), 0:3 Anto Zivkovic (4.), 0:4 Duro Arlovic (6.), 1:4 Maurice Osterhof (8.), 1:5 Anto Zivkovic (9.), 1:6 Duro Arlovic (10.), 2:6 Emre Gök (11.), 2:7 Ahmed Hafiz (12.), 2:8 Duro Arlovic (12.)
18. Spiel: Croatia Hamburg 1:3 SV Nettelnburg/Allermöhe
Tore: 0:1 Elyas Ebadi (4.), 0:2 Patrick Santos (7.), 1:2 Ilija Subasic (8.), 1:3 Edon Durguti (11.)
19. Spiel: SV 23 Drenke 2:4 Düneberger SV
Tore:  0:1 Esad Redzepagic (2.), 1:1 Luke Wittkowski (4.), 2:1 Luke Wittkowski (6.), 2:2 Esad Redzepagic (8.), 2:3 Timo Stark (8.), 2:4 Tayfun Cosgun (10.)
20. Spiel: Rot-Weiß Wilhelmsburg 0:3 TSV Sasel
Tore: /

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*