Erst Düneberger SV gegen TuS Dassendorf, dann der 1. RTN Benefiz Soccer Cup

Das Team (v.l.n.r.): Andreas Kreutzer (Ligaobmann DSV), Dennis Tornieporth (Trainer DSV), Sven Minge (1. Vorsitzender Stadtjugendring) und Thomas Nowottnick (Geschäftsführer RTN Fassaden). Foto: RTN

Eine tolle Sache, die der Landesliga-Aufsteiger Düneberger SV und dessen Sponsor RTN Fassaden da auf die Beine gestellt haben. Am Samstag (30. Juni) kommt es am Sportplatz Silberberg in Geesthacht zu einem sportlich sehr ansehnlichen – und für den guten Zweck organisierten – Fest für die ganze Familie. Ab 11 Uhr trifft der Bezirksliga-Meister DSV auf den Oberliga-Champion sowie DFB-Pokalteilnehmer TuS Dassendorf. Es ist das erste Spiel für beide Teams in der Sommer-Vorbereitung, zudem trifft DSV-Trainer Dennis Tornieporth auf seinen Ex-Klub. Das Spiel leiten wird die Schiedsrichter-Legende Ralph „Drago“ Vollmers.

Im Anschluß an dieses ansehnliche Freundschaftsspiel startet gegen 13:00 Uhr der 1. RTN Benefiz Soccer Cup zugunsten des Stadtjugendringes. Hier heißt es dann: Stadtverwaltung Geesthacht gegen Team International der Flüchtlingshilfe oder Hamburger Sparkasse gegen Team Jugendzentrum „Alter Bahnhof“. „Diese und viele weitere Ansetzungen versprechen Fußball auf höchstem Niveau, gepaart mit Spaß, aber auch sportlichem Ehrgeiz“, verkündet RTN-Geschäftsführer Thomas Nowottnick. Gespielt wird im Modus „3 vs. 3“ bei sechs Spielern pro Mannschaft und fliegendem Wechsel. Auf den Sieger wartet der neue Wanderpokal sowie das eine oder andere gesponserte Getränk vom Namensgeber des Turniers.

Für die kleinen Gäste stellt der Stadtjugendring eine große und eine kleine Hüpfburg am Spielfeldrand bereit. Zudem werden im SJR-Pavillon eine ganze Reihe von Spielen wie Vier-Gewinnt, Mikado, Kegeln und einige Geschicklichkeitsspiele angeboten. „Wir möchten mit diesem Tag ein jährlich wiederkehrendes Event für die Geesthachter Familien und Fußballbegeisterten ins Leben rufen“, sagt Thomas Nowottnick.

Der Eintritt für Kinder bis 12 Jahre ist frei, Schüler, Azubi, Studenten & Rentner zahlen 2,00 EUR, Erwachsene 4,00 EUR. Ausweisinhaber des Hamburger Fußballverbandes haben aufgrund des Benefizcharakters des Tages keinen freien Eintritt.

Die Einladung der Veranstalter:
Einladung-1.-RTN-Benefiz-Soccer-Cup.docx