SC Vier- und Marschlande: Ein Familientag für den guten Zweck

Am morgigen Sonnabend findet der Familientag des SCVM auf der Sportanlage Zollenspieker statt. Foto: SCVM

Am morgigen Sonnabend (23.6.2018) dreht sich beim SC Vier- und Marschlande alles um den guten Zweck. Der Sportverein organisiert einen Familientag zugunsten der Deutschen Krebshilfe. Die Initiatorin ist Susanne Hoffmann, die Betreiberin des „Sanne´s Clubhaus SCVM“ an der Sportanlage Zollenspieker (Auf dem Sülzbrack). In den vergangenen Jahren diente der Tag dem Kinder-Hospiz Sternbrücke. Dieses Jahr wird der Familientag in diesem Format zum ersten Mal ausgetragen. Alles wird eine Nummer größer – dafür wurden beispielsweise extra Parkplätze geschaffen. Doch im Vordergrund steht nach wie vor der gute Zweck. Die Idee mit der Deutschen Krebshilfe kam dabei von Susanne Hoffmann, da sie selbst betroffen ist und die Arbeit der Krebshilfe unterstützen will. Der komplette Erlös geht an die Deutsche Krebshilfe. Zudem werden mehrere Spendenboxen aufgestellt.

Das offizielle Programm des Familientags des SCVM. Foto: SCVM

Um den Familientag attraktiv zu gestalten, hat sich Hoffmann zusammen mit Marco von Poucke und Bernd Lütten, die sich um den Ablauf des Tages gekümmert haben, ein buntes Rahmenprogramm überlegt. Neben Torwandschießen, Kinderschminken, einer Hüpfburg gibt es Popcorn und Zuckerwatte. Ein DJ sorgt dabei für die musikalische Unterhaltung. Außerdem gibt es eine Tombola mit hochklassigen Preisen wie zum Beispiel mehreren Deutschland Trikots, diverse hochwertige Gutscheine aus der Region und einen Fußball von Borussia Dortmund mit aktuellen Unterschriften zu gewinnen. Zum Abschluss des Tages wird gemeinsam das WM-Spiel Deutschland gegen Schweden geschaut.

Neben dem Rahmenprogramm haben die Organisatoren auch für ein sportliches Highlight gesorgt. Nachdem die SCVM Frauen gegen den Bramfelder SV (13.30 Uhr) gespielt haben, duelliert sich um 15.30 Uhr eine SCVM Auswahl mit der Traditionsmannschaft des Hamburger SV, der HSV-Altliga. Nach der Partie kommt das HSV-Maskottchen Dino Hermann vorbei und steht den jüngeren Besuchern für Fotos zur Verfügung. Bevor sich auf das WM-Spiel gefreut werden darf, kommt es um 17.15 Uhr zum Legenden-Match zwischen den SCVM Legenden und den SV Curslack-Neuengamme Legenden.

Das Team des SVCN wird dabei von Hartmut Wulff betreut. Für die Curslacker laufen unter anderem Christian Buhk, Rainer Winkler, Marco Blättermann, Marco Theetz, Sören Deutsch und Dennis Gothmann auf. Auf der Gegenseite steht Christian Zieglowski an der Seitenlinie und coacht die SCVM Legenden um André Liem, Dieter Reymers, der im Alter von 47 Jahren für den TSV Kirchwerder noch in der Landesliga aktiv war, und Mirko Petersen (Co-Trainer TuS Dassendorf). Gespielt wird zweimal 35 Minuten und es wurde sich darauf geeinigt, dass keine aktiven Ligaspieler auflaufen werden. Bevor der Familientag offiziell um 13.30 Uhr los geht, spielt bereits ab 11 Uhr die 1. F-Jugend des SCVM gegen Barsbüttel. Um 12 Uhr tritt dann die 4. D-Jugend gegen den Harburger TB zu einem Punktspiel an.