Bestätigt: Ostermann, Petersen und Ahrens freigestellt – Jean-Pierre Richter übernimmt per sofort

Sind ab sofort nicht mehr im Amt bei der TuS Dassendorf: Mirko Petersen, Elard Ostermann und Sandro Ahrens (v. l. n. r.). Foto: Bode

Bereits am gestrigen Montagabend berichteten wir über eine wohlmögliche Entlassung von Trainer Elard Ostermann sowie dessen „Co“ Mirko Petersen und Torwart-Trainer Sandro Ahrens beim Oberligisten TuS Dassendorf. Einen Tag später herrscht nun Gewissheit! In Person von Sportchef Jan Schönteich und Ligamanager Alexander Knull hat der Serienmeister dies nun am heutigen Dienstagmorgen in einer offiziellen Pressemitteilung sowie einem Beitrag auf ihrer Facebook-Seite bestätigt. Somit endet das Kapitel Ostermann am Wendelweg nach nur etwas mehr als acht Monaten. Erst im vergangenen Sommer trat der 50-Jährige zusammen mit Petersen und Ahrens die Nachfolge vom erfolgreichen Trainer-Duo Peter Martens und Thomas Hoffmann an. „Der Zeitpunkt der Entscheidung hat mich schon überrascht. Dann hätte man die Trennung auch in der Winterpause vollziehen können. Wir haben ein gute Vorbereitung gespielt, und dass ein Rückschlag dann gleich diese Konsequenz hat, macht mich traurig. Eine konkrete Begründung dafür gab es nicht“, betont Elard Ostermann gegenüber der Bergedorfer Zeitung. Ostermanns Nachfolger wird, wenig überraschend, Jean-Pierre Richter, der nicht erst im Sommer, sondern per sofort das Traineramt bei der TuS übernehmen wird. Bereits am Freitag steht das erste Spiel für den neuen Coach auf dem Programm: Ein Testspiel beim Bezirksliga-Tabellenführer Oststeinbeker SV (19.30 Uhr, Meessen).

Die Mitteilung der TuS Dassendorf:

TuS Dassendorf stellt sein Trainerteam frei

Der amtierende Oberligameister stellt per sofort seine Trainer frei.

Auf Grund der Gesamtkonstellation sehen wir unsere hohen Ziele im Sommer 2019 gefährdet und haben uns deshalb zu diesem Schritt entschieden.
Wir sind uns durchaus darüber im Klaren, dass der gewählte Zeitpunkt für Außenstehende zunächst sehr ungewöhnlich anmutet, aber es gab über den Jahreswechsel für uns zunächst gute Gründe die Rückrunde in der bisherigen Konstellation anzugehen.

Wir als TuS Dassendorf bedanken uns nun aufrichtig bei Elard Ostermann, Mirko Petersen und Sandro Ahrens für die geleistete, erfolgreiche Arbeit und wünschen privat, beruflich (gerade aktuell für den sich in der Prüfungsvorbereitung befindlichen Elard) und sportlich nur das Beste.

Die Nachfolge tritt per sofort – statt wie angedacht per 1.7.2019 – Jean-Pierre Richter an, was niemanden wirklich überraschen wird.
Ergänzt wird das Trainerteam von einem noch zu findenden Assistenten sowie von Athletikcoach Jogi Ohle, der in bewährter Manier die Fitness und Reha unserer Jungs verantworten wird.

Sportliche Grüße

Alexander Knull – Ligamanager
Jan Schönteich – Sportchef