BOLZJUNGS Spieltags-Tipp powered by Weinel Immobilien: FCVO-Kapitän Walek macht den Anfang

Voran Ohes Innenverteidiger und Kapitän Daniel Walek (li.) und Holger Weinel von Weinel Immobilien. Fotos: Herzog/Weinel

Ab sofort kommt es zu einem wöchentlichen Duell in unserem Blog: Der BOLZJUNGS Spieltags-Tipp! Jede Woche lassen wir den kommenden Spieltag im Hamburger Amateurfußball tippen. Ausgewählte Spiele aus unserem Verbreitungsgebiet von der Ober- bis zur Kreisliga werden wöchentlich von einem Spieler, Trainer oder Offiziellen und einem unserer Sponsoren getippt! Der Akteur aus dem Amateurfußball wird kurz vorgestellt, die Tipps beider Parteien veröffentlicht und tabellarisch gegenübergestellt. Zu Beginn der folgenden Woche wird das Tippspiel dann ausgewertet und der Sieger des jeweiligen Spieltags in unserer Rubrik „Kurz & Kompakt“ erwähnt! Für jeden exakten Tipp gibt es drei Punkte und für jede richtige Tendenz einen Punkt. Dabei geht es aber nicht um irgendwelche Preise, sondern – wie es sich für den Amateurfußball gehört – um die Ehre! In dieser Woche starten wir mit Daniel Walek vom FC Voran Ohe und unserem Partner Weinel Immobilien, für den Inhaber Holger Weinel seine Tipps abgibt.

Bereits seit 2010 spielt Daniel Walek für den FC Voran Ohe und befindet sich aktuell in seiner neunten Saison mit dem „weißen Ballett“, wie sich der Verein auf der eigenen Homepage nennt. Der 25-Jährige gehört nicht nur zu den absoluten Leistungsträgern im Team von Trainer Rainer Seibert, sondern zählt auch zu den Führungsspielern auf und neben dem Platz. So findet der Kapitän wie gewohnt klare Worte zur Vorbereitung und zum Pflichtspielstart. „Wie in jedem Jahr haben wir unsere Wintervorbereitung in den Sand gesetzt. Ich hoffe aber, dass wir auch wie in den vergangenen Jahren im ersten Pflichtspiel auf den Punkt dann alle da sind. Wir werden den Platz in Ohe auf jeden Fall umgraben – wenn es sein muss“, blickt der Innenverteidiger voraus. Im BOLZJUNGS Spieltags-Tipp powered by Weinel Immobilien sagt der Kapitän einen 2:0-Heimsieg seines FCVO gegen den Rahlstedter SC voraus.

 

Daniel Walek

Spielpaarung

Holger Weinel

 0:3

SV Rugenbergen – TuS Dassendorf
Oberliga Hamburg

1:3

2:1

SV Curslack-Neuengamme – HEBC
Oberliga Hamburg

1:1

3:1

Bramfelder SV – SV Nettelnburg/Allermöhe
Landesliga Hansa

2:1

2:0

FC Voran Ohe – Rahlstedter SC
Landesliga Hansa

2:0

1:4

Düneberger SV – SV Altengamme
Landesliga Hansa

1:2

2:1

TuS Berne – VfL Lohbrügge
Landesliga Hansa

0:2

0:3

ETSV Hamburg – ASV Hamburg
Bezirksliga Ost

0:3

1:3

SC Wentorf – SC Vier- und Marschlande
Bezirksliga Ost

1:1

1:7

TuS Hamburg – Oststeinbeker SV
Bezirksliga Ost

0:4

3:1

Barsbütteler SV – TSV Wandsetal
Bezirksliga Ost

2:1

1:3

SV Börnsen – Ahrensburger TSV
Bezirksliga Ost

1:1

0:3

SC Eilbek – TSV Glinde
Bezirksliga Ost

0:1

4:0

FSV Geesthacht – Düneberg II
Kreisliga 3

3:1

1:4

Atlantik 97 – MSV Hamburg
Kreisliga 3

1:2

3:1

TSV Glinde II – TuS Aumühle-Wohltorf
Kreisliga 3

2:0