HSV II-Trainer Hannes Drews sprach dem Düneberger SV ein großes Lob aus: Foto: Vahlendieck